Tesla Rennserie für 2018 bestätigt worden

Für Fans des gepflegten Racings gibt es gute Kunde: die FIA gibt grünes Licht für eine Rennserie bestehend aus elektrischen Serienfahrzeugen, aktuell nur Tesla Fahrzeuge. Das Tesla Model S hat den FIA-Crashtest überstanden und wird damit als einiges Modell der Electric Production Car Series (EPCS) an den Start gehen, E-Autos von Jaguar, Porsche, Lucid und BMW sollen aber auch bald an der neuen Serie an den Start gehen.

Damit ist die EPCS / Electric Production Car Series die zweite rein elektrische FIA-Rennserie neben der Formel E und ich denke, dass es das eine interessante Rennserie werden könnte. Die letzten Jahre hat mich die Formel 1 ein wenig hängen gelassen, was Innovation und Spannung anging, da kommen mir neue Rennserie wie eben die EPCS genau recht. Sobald es mehr zur Serie gibt, werde ich hier bestimmt wieder berichten.

Schreibe einen Kommentar