Category: Freizeit

Mal wieder selber etwas kochen?

Essen, das ist eine Sache, welche für mich immer zu den Wichtigsten Dingen am Tag gehört und von daher nehme ich mir immer gerne die Zeit dazu, mir was Ordentliches vorzubereiten. Und dann am liebsten noch etwas, was ich mir dann auch für die darauffolgende Woche im Notfall auch mal Einfrieren kann. Denn das was man sich selbst zum Essen macht, dass ist doch immer das Beste und vor allem am gesündesten, da man dann auch weiß, was man gerade isst. Das auf jeden Fall ist mein Motto.

Von daher habe ich heute wieder mal viel Zeit in der Küche verbracht. Denn was soll man schon anderes machen wenn das Wetter nicht stimmt und man auch sonst nicht viel anderes zutun hat. Dann ist halt wieder mal am Naheliegensten, dass man sich wieder was in größeren Mengen vorbereitet. Und diesmal da hatte ich mal wieder Kopytka gemacht, welche nicht nur relativ schnell gemacht sind, sondern auch richtig lecker schmecken. Doch diesmal mal nicht mit Zwiebel, welche auf Butter gedünstet worden ist, sondern mal mit etwas mehr Kalorien.

Nämlich mit 10 dag gemischtem Faschierten, Tomaten aus der Dose, einer Zehe Knoblauch und Pfeffer, Salz, Bohnenkraut sowie Majoran. Und daraus, da habe ich halt eine Sauce gemacht, welche man ansonsten meistens zum Spaghetti dazu macht.

Aber ganz ehrlich, mir haben die Kopytka sehr gut mit dieser Sauce geschmeckt. Also wenn auch ihr gerne Kopytka essen tut und die in der Kombination mit den Zwiebeln nicht mehr sehen könnt, dann probiert sie unbedingt mit dem Faschierten aus! Es zahlt sich wirklich aus!

Deutschland gegen Mexiko

Die Fußball-Partie zwischen Deutschland und Mexiko, das war auf jeden Fall ein Spiel wo die meisten mit der großen Erwartung herangegangen sind, dass die Deutschen schlussendlich den Sieg holen werden und den Mexikaner keine Spur der Chance lassen. Doch sowie bei vielen anderen Dingen im Leben hat alles schließlich doch so ein Ende genommen, wie es keiner erwartet hatte.

Denn nicht das Deutschland die Mexikaner in die Erde gestampft haben, die Mexikaner haben Besagtes mit Deutschland gemacht! Und was für die Deutschen besonders ernüchternd sein dürfte, Mexiko hat das auf sehr eindrucksvolle Weise geschafft, auch wenn sie sich ebenfalls einige Fehler geleistet hatten, welche vermieden werden konnten.

Mexiko, die haben gegen Deutschland nämlich 1:0 gesiegt, aber es hätte eigentlich auch 3:0 heißen können. Doch nachdem die Mexikaner das erste Tor noch mit Bravour erzielt hatten, hatte ihnen bei den weiteren zwei Versuchen der letzte Schliff gefehlt.

Aber auch wenn sie zwei Mal daneben gepatzt haben, Deutschland war da noch um einiges fehleranfälliger. Denn nicht nur dass die Deutschen Mexiko fast gar nicht gefährlich werden konnten, die hätten sich sogar noch ein Eigentor verpasst, was dem Ganzen nochmal ein Sahnehäubchen aufgesetzt hätte.

https://www.youtube.com/watch?v=kzHu6Kv0ujc

Also ein wirklich solider Auftakt der Mexikaner und von der anderen Seite eine sehr große Enttäuschung, was Deutschland hier als mehrmaliger Fußball-Weltmeister -und Europameister abgeliefert hatte und was sie sich bei den nächsten Spielen eher nicht mehr leisten sollten. Denn ihre nächsten Konkurrenten, die werden glaube ich nicht viel leichter zu besiegen sein als Mexiko.

Aber so bleibt es zumindest auch spannend und dass ist ja gerade das was man als Fußball-Fan sehen möchte bei einer Weltmeisterschaft.

Dachterrasse wieder auf Zack bringen

Wer meine Dachterrasse kennt, wird wissen, dass es langsam aber sich an der Zeit ist, wieder mal anzupacken. Letzten Sommer habe ich komplett ausgelassen, dementsprechend schaut die Terrasse heute aus. Deswegen war ich heute beim Obi, hab Teak Öl gekauft und die Gartenmöbel sowie den Holzzaun neu eingeschmiert. War eine Mega Arbeit, ich hoffe, dass sich das auszahlen wird. Vielleicht werde ich hier noch ein Vorher Nachher Foto posten. Mal sehen 😉

Schwitzen was geht für die Sommerfigur

Phew, der Sommer rückt näher und das unaufhaltsam und in großen Schritten und ich muss für meinen Teil realisieren, dass ich mit einem Sommerfigur 2016 Programm heuer wirklich, wirklich spät angefangen habe! Mann, Mann, jetzt heisst es umso mehr schwitzen und ackern, um in Form zu kommen!

Da hilft es nicht, selbst beim schönen Wetter sich ins Fitnesscenter zu gegeben und am Crosstrainer seine Kalorien zu verbrennen. Heute habe ich immerhin fast eine Stunde brav in die Pedale getreten!

schwitzen-crosstrainer

Zur Ablenkung zieh ich mir meine neuerdings Lieblingsserie Billions rein, die mit knapp einer Stunde genau richtig für eine Crossi Session ist! Tolle Serie mit super Charakteren! Auf jeden Fall habe ich die Stunde geschafft und fühle mich wirklich grossartig dabei!

Zurzeit muss ich auch vermehrt auf meine Ernährung achten, mehr Obst und Gemüse essen und auch mehr trinken! Ich muss zugegeben, ich tu mir hier noch schwer, oft kommt mir Schokolade, ein Eis oder eine Dose Red Bull dazwischen 😀 Aber ich bemühe mich! Wer gute Abnehmtipps sucht, der wird hier auf gesundheit.de bzw hier auf menshealth.de fündig werden 🙂 Sind gute Tipps, die man schnell und einfach umsetzen kann! Um meinen Vitamin-C Haushalt sowie meine Kalzium, Magnesium, Eisen und Mangan Werte auf dem Optimum zu halten, helfe ich mir mit Sanddorn Kapseln aus (kann man zb bei Amlawell.de bekommen). Ich weiss, es ist besser alles natürlich über die Ernährung aufzunehmen, aber naja, wenn man es nicht schafft, dann muss man nachhelfen. Habe das übrigens auch mit einem Arzt geklärt, was ich jedem empfehle, der zu Nahrungsergänzungsmitteln greift!

Und wer am Sixpack arbeitet, dem kann ich diese Sixpack Workout Videos empfehlen. Dauert maximal 10 Minuten und geben einem ordentlich saures 🙂

Und wie geht es euch mit dem Abnehmen heuer voran? Seid ihr gut im Plan? Falls ihr gute Workout Youtube Videos noch kennt, dann lasst es mich wissen, bin immer auf der Suche nach neuen Videos und Tutorials, um eine Variations bei den Übungen zu haben.

P.S: Ich überlege aktuell auch mit Runtastic Results zu holen. 10 Euro pro Monat sind echt leistbar, aber bin mir noch nicht ganz sicher! Hat jemand Erfahrung damit?

Urlaub auf Isla Holbox in Mexiko

Wie euch unschwer aufgefallen ist, war es die letzten zwei Wochen ein wenig ruhig hier auf meinem Blog. Der Grund war, dass ich mit meinem Schatz unseren lang geplanten Mexiko Urlaub endlich gemacht haben und auf die Isla Holbox geflogen sind.

Und was soll ich euch sagen, ohne dass ihr mich vor Neid nicht steinigt 😛 Die Insel heisst nicht umsonst „Mexiko’s kleines Paradies“! Und ein Paradies ist es wirklich in der Tat! Das schöne an Isla Holbox ist, dass es ein wenig abseits der üblichen Touri-Route liegt und man dort wirklich mehr Zweisamkeit geniessen kann! Natürlich ist man nicht komplett alleine, aber im Vergleich zu anderen Touri-Destinationen ist es hier wirklich sehr sehr ruhig! Und vor allem sehr erholsam!

Damit ihr uns doch ein wenig neidig seid, hier noch ein paar Impressionen aus Mexiko 😛

mexiko-01

mexiko-02

mexiko-03

mexiko-04

mexiko-05

mexiko-06

Den Rest der Fotos findet ihr wie gehabt auf Facebook! Also, wenn sich wer nach Mexiko aufmachen möchte, ich kann euch Isla Holbox wirklich sehr ans Herz legen! War ein schöner Urlaub! Und irgendwie ist man dann nicht ganz so glücklich, wenn man im kalten Europa wieder ankommt 😛 Aja, kleiner Tipp noch, wenn es geht, versucht 3-4 Wochen drüben zu bleiben. Wir waren nur 2 Wochen drüben, bis man den Jetlag überwunden hat, vergehen doch ein paar Tage. Und erst dann setzt der Erholungseffekt wirklich sein..

Bei einem Gläschen Wein..

chardonnay-wein

.. mit einem Freund über Gott und die Welt plauschen! Ich finde, die meisten vernachlässigen solche Gespräche mit Freunden, Familie und Bekannten. Einfach sich ein Gläschen Wein aufmachen und über mehr oder weniger belangloses quatschen 🙂 Solche Gespräche bereichern mich immer wieder, natürlich vorausgesetzt, der Gesprächspartner ist ein guter. Aber davon gehe ich aus, wenn man jemanden zu sich auf einen netten Abend einladet!

Danke Stefan fürs kommen und für das gute Gespräch! Hat Spass gemacht!

So packt man seine Fahrräder ins Auto! Like a PRO!

Meine Freunde und ich haben uns dieses Wochenende ein Mountain-Bike Ausflug ausgemacht und da galt es so ein paar Fahrräder in Martins Bus zu verstauen 😀 Was sich als gar nicht so einfache Aufgabe herausstellte, wie ihr an diesem Foto bestimmt gut erkennen könnts!

vollgeladenesauto

Ja, das sind wir, die 80er Kinder, die in ihrer Kindheit noch Tetris gespielt haben. Für irgendwas muss das ja doch gut gewesen sein, wie man sehen kann 😀